Schlagwort-Archive: Buch

Wie ein neues Buch entsteht …

Standard

Zuerst einmal hatte ich die Absicht: Ich schreibe ein neues Buch!

Toll! Aber worüber schreibe ich?

Es soll anders werden als „Zum Teufel mit Barbie!“ und „Unerwünscht“. Ich spürte, dass die Zeit für Band 2 der Serie „fünfzehn“ noch nicht gekommen war. Ich wollte etwas ganz Neues schreiben und damit einen Verlag suchen.

Tief in mir fühle ich, dass die Selfpublishing-Welt nicht meine ist.

Ich wollte besser werden, professioneller arbeiten.

Die ersten Bücher sind in Schreibmarathons ohne große Vorbereitung entstanden. Ich kannte nur den Anfang, das Ende und die Personen vorher.

Doch wie arbeitet ein Profi?

Ich recherchierte und stieß auf den preisgekrönten Autor Rainer Wekwerth, der Online-Schreibkurse anbietet.

Nach einem sehr netten Telefonat, in dem Rainer mich überzeugte, mit dem Grundkurs zu beginnen, meldete ich mich tatsächlich an.

Eine spannende Zeit begann Ende Februar.

„Erschaffe eine interessante Figur und sie wird dir ihre Lebensgeschichte erzählen.“ So lautete Rainers Ansatz.

Und so war es auch. Ich erschaffte, warum auch immer, ein bildhübsches Mädchen: Tamina, 16 Jahre alt. Sie ist allerdings nicht nur eine natürliche Schönheit, sondern sie flüsterte mir zu, dass sie lieber ein normales Mädchen sein möchte.

In den nächsten Aufgaben lernte ich Tamina und ihre Konflikte besser kennen. Sie teilte mir mit, dass sie mit dem Modeln aufhören will. Und ausgerechnet jetzt hatte ihre Mutter sie für eine große Fernsehshow angemeldet.

Und wisst ihr was? Sie wurde ausgewählt, gemeinsam mit ihrer besten Freundin Britta.

Auf diese Weise entstand die Handlung meines neuen Jugendthrillers. Denn in dem Haus, in dem der Schönheitswettbewerb stattfindet, verschwinden Mädchen.

Inzwischen habe ich die ersten 20 Seiten geschrieben und nutze die Ferien zum Weiterschreiben.

Es macht wieder irre viel Spaß, auch weil ich genau weiß, was in welchem Kapitel geschehen wird.

Der Arbeitstitel lautet „Schöner sterben“.

Ganz herzlich möchte ich mich bei Rainer Wekwerth für seine Unterstützung und Anregungen bedanken.

So, ich muss dann mal weiter in die Tasten hauen. Und wer weiß, vielleicht suche ich schon bald die ersten Testleser.

Interesse?

Dann meldet euch bei mir!

Eure Sylvia

Weihnachtsaktion

Standard

Als kleines Dankeschön an alle Rezensenten und Blogger des eBooks verlose ich zwei signierte Bücher. Ihr erhaltet ein Los, wenn ihr eure Rezension bei dem neuen Link auf Lovelybooks oder Amazon einstellt. Blogger erhalten ebenso ein Los, wenn sie das neue Buch vorstellen und/ oder rezensieren.

Damit ihr die Bücher noch vor Weihnachten in Händen haltet, läuft diese Aktion bis zum 12. Dezember 2012.

Bitte informiert mich über eure Aktivitäten, damit ich nichts übersehe!

Viel Erfolg!

Eure Sylvia M. Dölger

Der Nachtsand ist da!

Standard

Genau, nicht das Sandmännchen sondern der Nachtsand.

Was das ist?

Das sind 11 meiner besten Kurzgeschichten in einem gedruckten Band.

Schaut selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch kann bei mir (signiert) und bei Amazon bestellt werden.

Vielleicht für 6,00 Eur das perfekte Wichtelgeschenk. Es passt natürlich auch hervorragend in jeden Nikolausstiefel!

Die Geschichten sind so abwechslungsreich, dass für jeden was dabei ist. Drei der Geschichten sind besonders spannend, da sie wie die Tribute von Panem Dystopien sind. 😉
Naürlich gibt es das Buch auch als eBook!

Liebe Grüße

Eure Sylvia