Archiv der Kategorie: lesung

Lesen macht Spaß – Woche in Freudenberg

Standard

Ich freue mich sehr über diesen Bericht auf der Homepage der Lindtal-Schule in Freudenberg:

„Freudenberg, 27.04.2012

Im Rahmen der Lesen-Macht-Spaß Woche anlässlich des Welttages des Buches besuchte die in Freudenberg wohnende Autorin und Lehrerin Sylvia Dölger die Klassen 8 und 9 der Lindtal-Schule, um den Schülern aus ihrem e-book „Zum Teufel mit Barbie“ vorzulesen. Das Besondere an einem e-book ist, dass es nicht als gedrucktes Buch zur Verfügung steht, sondern nur in digitalisierter Form auf einem Computer oder einem dafür eigens entwickelten e-book Lesegeräte, wie dem Kindle von Amazon, zu lesen ist.

Frau Sylvia Dölger verstand es beim Vorlesen in beeindruckender Art und Weise die Schülerinnen und Schüler in ihren Bann zu ziehen und sie für ihr Werk zu begeistern. Die Geschichte fesselte von Anfang an die Heranwachsenden und machte sie neugierig auf den Ausgang der spannenden Handlung.

Bereitwillig beantwortete die die junge Autorin nach der Lesung die vielen Fragen der Schüler über ihre Person, ihr werk und die technischen Voraussetzungen zum Lesen dieser neuartigen Bücher, die mit Sicherheit den herkömmlichen Papier-Büchers in naher Zukunft viel Konkurrenz machen werden.

Im Gespräch erfuhren die Zuhörer auch, dass dieses Buch seit 1. Oktober 2011 die Jugendebook-Liste bei buch.de anführt. Es ist nicht nur für Jugendliche geschrieben, sondern auch für Eltern oder alle, die sich für das Internet oder auch für Thailand interessieren.

Der vollständige Bericht mit vielen Bildern ist hier  zu finden! Vielen Dank an die Lindtal-Schule Freudenberg!

Ich komme gerne wieder! 🙂

Lesung im Deutschunterricht

Standard

Heute habe ich die Kurzberichte der Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 8a der Mittelschule in Bürgstadt erhalten.

Die Lesung hat am 18. Januar 2012 von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr stattgefunden.

Besonders freut mich, dass die Klasse und die Deutschlehrerin mein Buch im Unterricht  weiter lesen wollen. Dazu verkauft der Verlag eine Schullizenz. Die Bücher kann man problemlos an jedem Computer öffnen und lesen. Ich bin natürlich sehr gespannt, wie das Projekt „EBook im Deutschunterricht“ gelingen wird. 😉

Hier nun ein paar Fotos und die Berichte der Schülerinnen und Schüler:

„Ein sehr schönes Jugendbuch von Sylvia Dölger….
Ab dem ersten Kapitel ist schon klar: „Hiermit handelt es sich um ein sehr fesselnde Buch!“
Das Buch erzählt ein bisschen was  über Probleme, Hobbys , Schule und die „erste große Liebe“ eben dass was in Teenager Köpfen vorgeht! Die 6 Kapitel gefielen mir und meine Freundin sehr gut! Wir sind schon gespannt  mit unserer Klasse weitelesen zu können.“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Am 18.01.2012 war Frau Dölger in der Mittelschule Bürgstadt  zur Autorenlesung  sie gab uns einen kurzen Einblick in das Buch „ Zum Teufel mit Barbie“.
In dem Buch geht es um ein Mädchen, das im Alltag viele Probleme meistern muss.
Sie lässt sich von vielen Personen beeinflussen und weiß noch nicht genau was gut für sie ist ! Das Buch ist für Jungendliche sehr interessant !!! Das Buch ist sehr empfehlenswert“

*-*-*

„Heute am 18.01.12 war Frau Sylvia Dölger bei uns in der Klasse 8a. Sie hat uns ein paar sehr spannende und interessante Kapitel aus ihrem Buch ZUM TEUFEL MIT BARBIE vorgelesen.
Sie hat uns noch einige Informationen gegeben wie wir das Buch selber herunterlade können um es selbst zu lesen.
Diese sogenannte Autorenlesung war sehr schön, weil die Geschichte in der Situation unseres Alters handelt.
Es war auch schön dass wir  Frau Dölger viele Fragen stellen konnten, die Sie uns sehr gut beantwortet hat.

*-*-*

Das Buch können wir nur empfehlen, denn dieses Buch ist echt interessant.“
„Das Buch ZUM TEUFEL MIT BARBIE,
mir hat es gut gefallen das sie uns dieses Buch vorgestellt haben. Besonders gefiel mir die spannenden stellen: wo sie mittendrin aufgehört haben so möchten alle das ENDE wissen und so dieses Buch lesen wollen. Es war ziemlich interessant, spannend, empfelungswürdig.“

*-*-*

Ich  bedanke mich ganz herzlich bei der Klasse 8a für die lieben Worte, ihre Begeisterung und das schöne Blumengesteck, das mir den Fühling ins Haus gebracht hat.

Eure Sylvia M. Dölger