„Story mit Elan“ meint Autorin Irmgard Hiergeist …

Standard

… und vergibt 5 Sterne bei Amazon!

Hier die ganze Rezension:

Sue’s Geschichte beginnt eher harmlos. Ein Teenager, kurz vor dem achtzehnten Geburtstag, mit allen Freuden und Problemen, die diese Zeit mit sich bringt.
Aber Sue ist nicht einfach nur ein junges Mädchen auf dem Weg ins Erwachsenenleben.
Sie ist adoptiert und sieht nicht ganz so aus, wie ihre gleichaltrigen Freunde.
Der Selbstfindungsprozess hat zur Folge, dass das Mädchen sich auf eine gefährliche Sache einlässt: Der Kontakt im Internet mit Jimmy, der sich als Verbrecher herausstellt.
In der Folge ist Sue’s Flucht unerlässlich und ihr Mut, der manchmal an Leichtsinn grenzt, begleitet den Leser ebenso, wie die stets überraschenden Wendungen ihrer Suche nach ihrem Ursprung und sich selbst.
Sue purzelt von einem Abenteuer ins andere. Die bunte Welt Thailands wird ebenso anschaulich dargestellt, wie die Schattenseiten des Sextourismus. Besonders gelungen: Die Beschreibung, wie menschenverachtend hier mit Leben umgegangen wird und zwar in jeglicher Form.
Sylvia M. Dölger hat hier ein Buch geschrieben, dass ich unbedingt empfehlen möchte. Es bietet Unterhaltung und spart auch nicht mit Kritik an Vorurteilen. Der Schreibstil ist flüssig und abwechslungsreich.
‚Zum Teufel mit Barbie‘ hat sich die fünf Sterne zu hundert Prozent verdient.
Lesen!

Wie schön, dass jeder Leser eine anderen Schwerpunkt in meinem Jugendbuch sieht. Darüber freue ich mich sehr! Herzlichen Dank an Frau Hiergeist! 🙂

Eure Sylvia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s